Kontakt Abmahnschutz - Version: 3.0.1
Filter schließen
Filtern nach:

Gabionen Mauer

Vielfältiger Einsatz für eine Gabionen Mauer

In zahlreichen Gärten befinden sich klassische Steinmauern. Zu einer Attraktivität in jedem Garten entwickelte sich in den letzten Jahren die moderne Gabionen Mauer. Sie haben neben der sehr einfachen Montage auch zahlreiche Optionen bei der Gestaltung. Die Haltbarkeit ist beim Vergleich mit einer traditionellen Steinmauer mindestens genauso lange. Eine Gabionen Mauer kann ein echter Höhepunkt im Garten darstellen. Sie müssen eine Gabionen Mauer nicht als Sichtschutz oder als Gabionenzaun zum Nachbarn errichten. Auch mitten in Ihrem Garten kann eine Gabionen Mauer ein besonderer Hingucker sein. Die Gabionen Mauer kann ein größeres grünes Areal auflockern oder in ein Hochbeet eingebunden werden, so als ob dort ein Teil einer alten Ruine zu sehen ist.

 

Der Höhepunkt im Garten ist eine Gabionen Mauer

Gabionen sind verzinkte Körbe aus Stahldraht und werden bevorzugt mit Steinen oder auch anderen Materialien befüllt. Die Gabione ist wegen ihrer Vielseitigkeit bei der Gartengestaltung sehr beliebt. Keinesfalls ist eine Gabionen Mauer eintönig oder grau, wie es oft angenommen wird. Eine Gabionen Mauer kann als Hochbeet oder als Gartenmauer fungieren. Zum Beispiel dient eine Gabionen Mauer in Form einer Bank als Sitzgelegenheit, wenn sie richtig platziert in Ihrem Garten mit einem Kissen ausgestattet zum Verweilen einlädt.

Eine Gabionen Mauer sorgt ebenfalls bei Hanggrundstücken für den notwendigen Halt, wenn Sie als Stützmauer eingesetzt wird und sich dadurch die Anlegung von Terrassen an Hängen realisieren lässt. Sie müssen eine Gabionen Mauer jedoch nicht nur wegen der Funktionalität nutzen. Bei der Gestaltung des Gartens kann eine Gabionen Mauer ebenfalls als Dekoration verwendet werden. Wenn Sie bei der Gartengestaltung die Gabionen Mauer geschickt einsetzen, könnte man aus einer gewissen Distanz denken, die Überreste einer alten Mauer zu erkennen. Hierbei ist nur ein geringer Aufwand notwendig im Gegensatz zu einer klassischen Mauer errichtet aus Steinen und Mörtel.

Sie stellen die Gabionen Mauer einfach auf einen flachen Untergrund und befestigen die einzelnen Elemente. Zum Schluss füllen Sie die Gabionen Mauer mit Steinen auf. Hierbei ist die Auswahl grenzenlos. Durch natürliche, große Findlinge und Natursteine bilden Sie mit Ihrer Gabionen Mauer ein rustikales Bild in Ihrem Garten und könnte so einen naturbelassenen Garten wunderbar ergänzen. Lieben Sie es ein wenig akkurater, können Sie industriell bearbeitete Steine zum Befüllen der Gabionen Mauer nutzen. Hier stehen für die Gabionen Mauer weiße, graue, schwarze oder rötliche Steine bereit. Für das Ambiente sorgen die Größe und die Farbe der Steine, die eine Gabionen Mauer wiedergeben soll. Greifen Sie in die Gestaltung ein und lassen Sie sich von Ihrer Fantasie und Kreativität bei der Gartengestaltung mit einer Gabionen Mauer leiten.

 

Die Vorteile einer Gabionen Mauer

Gabionen sind sehr robuste Drahtkäfige aus verzinktem Draht und bieten zahlreiche Vorteile. Die besondere Beschichtung verleiht ihnen Stabilität. Durch die richtige Galvanisierung bzw. Verzinkung sind sie mit einem hohen Korrosionsschutz von 5% Aluminium und 95% Zink ummantelt. Dadurch ist die Gabionen Mauer gegen alle Witterungsverhältnisse wie Regen, Sonne, Sturm, Schnee und Eis gesichert.

Viele Jahre oder Jahrzehnte bleibt die Gabionen Mauer von Rost und Verwitterung in Ihrem Garten verschont. Die Steine, mit denen Sie die Gabionen Mauer befüllen, sind bereits Millionen Jahre alt, und das Wetter wird keine negativen Einflüsse auf die Steine nehmen. Sie können sich jahrelang an Ihrer Gabionen Mauer erfreuen bei minimalem Pflegeaufwand.

 

Die Preise für eine Gabionen Mauer

Bei dem Aufbau einer Gabionen Mauer in Ihrem Garten sind für Sie auf jeden Fall auch die Preise interessant. Neben den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bieten Steinkörbe auch noch andere Vorteile. Nachstehend erhalten Sie eine kleine Zusammenfassung der Stärken und Schwächen einer Gabionen Mauer und eine Übersicht über die Preise.

 

Gabionen demonstrieren Stärke

Eine Gabione ist ein Drahtkorb, der in unterschiedlichen Abmessungen angeboten und mit Steinen befüllt wird. Beim Gabionenkauf sollten Sie nicht nur auf die Preise für eine Gabionen Mauer achten. Bei Berücksichtigung der Gabionen Preise und vor allem qualitativ hochwertigen Gabionen erfreuen Sie sich zahlreiche Jahre oder Jahrzehnte in Ihrem Garten an der Gabionen Mauer. Dabei ist keine Pflege notwendig. In der hochwertigen qualitativen Ausführung sind Steinkörbe sehr stabil und Jahrzehnte ein verlässlicher Partner in Ihrem Garten.

 

Eine Gabionen Mauer errichten ist sehr einfach

Zahlreiche Gartenfreunde denken, dass die Errichtung einer Gabionen Mauer mit Komplikationen verbunden ist. Das ist falsch, Steinkörbe stehen für eine hervorragende und vielfältige Nutzung in der Gartengestaltung. Die Montage der Gabionen Mauer ist einfach und braucht nicht viel Zeit. Haben Sie sich bereits für die Errichtung einer Gabionen Mauer entschieden, stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für die Kreation Ihres Gartengeländes offen. Eine Gabionen Mauer kann als Ersatz für einen Zaun oder eine Hecke dienen. Als Hangbefestigung sorgt eine Gabionen Mauer für Sicherheit und auch als Sichtschutz wird sie gerne eingesetzt, um unerwünschte Blicke in Ihren Garten zu verwehren.

Mit Hilfe der Steinkörbe können Sie auch ein Hochbeet oder eine Gartenbank bauen. Oder Sie positionieren die Gabionen Mauer mit einem einfachen dekorativen Element in Ihrem Garten. Die Montage der Gabionen ist einfach und schnell durchgeführt. Zögern Sie nicht, denn die Montage einer Gabionen Mauer kann auch von Laien durchgeführt werden. Nachstehend erhalten Sie weitere Informationen, die Sie bei der Aufstellung der Gabionen berücksichtigen sollten.

 

Einfache Aufstellung der Gabionen Mauer

Als Erstes ist ein stabiler Untergrund notwendig. Ein Fundament als belastbarer Untergrund sorgt für die notwendige Stabilität. Sie gießen ein Fundament, verlegen Steinplatten oder heben ein Loch aus, das mit Schotter bzw. verdichtetem Kies aufgefüllt wird. Dadurch wird ein Versinken im Erdboden oder ein Unterspülen nach Regenfällen vermieden. Nach der Aufstellung werden die Gabionen für eine Gabionen Mauer miteinander befestigt.

Unterschiedliche Arbeitsweisen können Sie hierbei nutzen, die eventuell auch ganz entfallen. Die Abmessung der Gabionen und der Verwendungszweck sind hier bedeutungsvoll. Für eine Gabionen Mauer können Sie die Gabionen mit einzelnen Pfosten bestücken, die bei der Errichtung mit einbetoniert werden. Eine andere Möglichkeit nach der Errichtung der Gabionen Mauer ist die Verschraubung mit dem Fundament. Nach der Montage und der sicheren Stabilität der Gabionen Mauer können Sie die Befüllung vornehmen. Hier öffnen sich viele Möglichkeiten, unterschiedliche Steine erzielen diverse Optiken – dunkle und bunte Steine ergeben ein attraktives Aussehen. Toben Sie sich aus und verpassen Ihrem Haus und Garten ein individuelles Aussehen.